PFLEGELEICHTER FRONTENHEBER PB 321
     
Robuster Frontenheber und zugleich ein Pflegewunder.

Mit seinen grauen Kunststoffverkleidungen, den nach außen offenen Fronten und den silberfarben gepulverten Metallteilen lässt sich unser PB 321 leicht und schnell reinigen und kommt überall dort zum Einsatz wo es darauf ankommt ein Pflegebett ohne großen Aufwand reinigen zu müssen.

Die abklappbaren Metallseitengitter lassen sich leicht montieren und bieten einen optimalen Schutz gegen versehentliches Herausfallen.

Die Seitengitter lassen sich so weit herunterklappen, dass sie in keinster weise beim Ein oder Aussteigen aus dem Bett im Wege sind.

Dieses Bett entspricht höchsten Ansprüchen. Die Metallliegefläche ist 4- geteilt, mit 2 Einzelmotoren individuell einstellbar und des weiteren wird die Einstellung des Fußteiles noch durch 2 Rastomaten unterstützt.

Die Metallliegefläche lässt schon in der Standartausführung 90 cm x 200 cm kaum Wünsche offen. Anstatt einer Metallliegefläche kann Wahlweise natürlich auch eine mit Holzfederleisten oder gegen Aufpreis eine Komfort- Liegefläche geliefert werden.

Die Anlieferung erfolgt gewöhnlich auf Transportgestellen (maximal 2 Betten auf einer Palette). Das Pflegebett ist zum Teil schon vormontiert und daher ist es leicht von einer Person fertig aufzubauen.

Die Liegefläche ist 4-geteilt, elektrisch verstellbar zwischen 40 cm und 80 cm (Oberkante Liegefläche). Die elektronischen Komponenten sind nach neusten Erkenntnissen gefertigt und entsprechen allen gültigen sicherheitstechnischen Normen.

Komfortabel lässt sich jede einzelne Verstellmöglichkeit des Bettes über den Spritzwasser geschützten Handschalter mechanisch steuern aber auch einzeln absperren.

Der Aufrichter ist bis 80 Kg belastbar. Zur Verstärkung ist er mit einem zusätzlichen Innenrohr ausgestattet.

PB 321 erfüllt natürlich alle sicherheitstechnischen relevanten Normen gemäß der EU Richtlinie 93/42/EWG für Medizinprodukte, CE-Zeichen sowie Erfüllung der BfArM-Anforderungen für elektrische Sicherheit.

Hauptnormen:
DIN EN 60601-1, EN 1970:2000,
DIN EN 60601-2-38:1996 + A1:2000
sichere Arbeitslast 175 Kg
maximales Nutzergewicht 135 Kg
Gesamtgewicht: 92,6 Kg
Schwerstes Einzelteil: Liegefläche Fußteil 20,3 Kg
Außenmasse: Länge 216 cm, Breite 104 cm
Rückenlehnenlänge: 80 cm
Rückenlehnenverstellung 70°
Oberschenkelverstellung: 45°
Unterfahrbarkeit 35 cm
Laufrollen 100 mm jeweils mit Feststellbremse.